slide image

Spezifische Diagnostik am Bewegungsapparat

Beschwerden und Erkrankungen am Bewegungsapparat können ihre Ursachen in altersbedingten Veränderungen haben, auf Fehl- und Überbelastungen beruhen oder durch (Unfall-)Verletzungen und nach Operationen entstehen. Je exakter Diagnostikverfahren und Checks auf die jeweiligen Beschwerden abgestimmt sind, umso genauer können wir Ihre Behandlung planen und durchführen. Unsere qualifizierten Therapeuten und hochspezialisierte Geräte sind hierfür optimale Voraussetzungen.

Funktionelle Diagnostik

PerGu-CHECK® Physio

Der Physio-Check wird von unseren Physiotherapeuten durchgeführt. In einem Anamnesegespräch finden Sie gemeinsam mit den Therapeuten heraus, ob bestehende Beschwerden im Zusammenhang mit dem Bewegungsapparat stehen könnten. Anschließend folgt eine spezifische, physiotherapeutische Funktionsuntersuchung nach den Untersuchungsstandards der manuellen Therapie. Die Ergebnisse besprechen wir gemeinsam mit Ihnen.

Darüber hinaus beinhaltet der PerGu-CHECK® Physio ein allgemeines „Screening“ der Gelenkbeweglichkeit des Bewegungsapparats für die Bereiche Wirbelsäulengelenke und Extremitätengelenke.

30min. | 59,00 €

Functional Movement Screen

Der FMS (Functional Movement Screen) ist ein standardisierter Test, bei dem mögliche Dysbalancen oder Schwächen der konditionellen Fähigkeiten Kraft, Koordination und Beweglichkeit untersucht werden.

Als Grundlage dienen 7 alltagsrelevante Übungen, deren Ausführung mittels Punktesystem, dem „FMS-Score“, bewertet und dokumentiert wird. Mit dem FMS können in kürzester Zeit Bewegungsmuster, Kompensationsbewegungen und Fehlbelastungen ermittelt werden. Ziel ist es, muskuläre Ungleichgewichte und Stabilitätsdefizite aufzudecken. Auf der Grundlage dieser Analyse können wir gemeinsam mit Ihnen ein gezieltes (Eigen-)Training ausarbeiten. Durch eine Wiederholung des Tests können Sie Ihren Therapie- und Trainingserfolg überprüfen.

Ganganalyse

Bei der Ganganalyse werden die Ganggeschwindigkeit, Schrittlänge und Spurbreite sowie das natürliche freie Schwingen der Arme erfasst. Anhand dieser Beobachtungskriterien gewinnen unsere Physio- und Sporttherapeuten Erkenntnisse über Abweichungen von der physiologischen Norm des Gangs.  Damit können gezielte therapeutische Methoden bestimmt werden, um das Gangbild zu verbessern.

Beispielsweise sind nach Hüftoperationen bei den Operierten oft „Hinkmechanismen“ zu beobachten. Auffällig ist hier oft eine verkürzte Schrittlänge. Ursache dafür ist eine fehlende Dehnfähigkeit der Hüftbeugemuskulatur, während gleichzeitig die Hüftabduktoren abgeschwächt sind.

Apparative Diagnostik

Isometrischer Maximalkraft-Test am Easytorque

Mit dem benutzerfreundlichen Diagnostik-Verfahren des „Easytorque“ kann innerhalb weniger Minuten durch statische Kraftmessungen die Kraftfähigkeit aller großen Muskelgruppen analysiert werden.  Muskuläre Dysbalancen werden erkannt. Eine spezielle Software wertet die Messdaten direkt aus und stellt sie am Bildschirm einfach verständlich visuell dar. Einen Ausdruck der Ergebnisse bekommen Sie von uns ausgehändigt. Die Messresultate des Maximalkraft-Tests am Easy Torque sind sehr zuverlässig. So ermöglichen spätere Wiederholungstests individuelle Vergleiche und liefern Kontrolle über Ihre erreichten Trainingserfolge.

Dynamischer Maximalkraft-Test am milon Q

Um ein möglichst effektives Training zu erreichen, ist es wichtig, dass vorab das optimale Trainingsgewicht bestimmt wird. Vor einem Medical Fitness Training an den Milon Q-Geräten führen wir daher einen motivierenden, isokinetischen Maximalkraft-Test durch.  Ziel ist, genaue Daten zu erhalten, um das Training an die individuellen Bedürfnisse des Nutzers und sein Trainingsmotiv anzupassen. Schädigungen und Verletzungen können in der Folge durch richtig gewählte Trainingswiderstände vermieden werden. Der Vorteil eines dynamischen Maximalkraft-Tests ist, dass Belastungsspitzen bei der Bewegungsausführung vermieden werden können.

Dynamischer Maximalkraft-Test am Isokinet

Die isokinetische Maximalkraftmessung erfasst objektiv und präzise die Leistungsfähigkeit der gelenkumgebenden Muskulatur. Sie zeigt etwaige Defizite einzelner Muskeln oder Ungleichgewichte zwischen Muskelpaaren auf. Sie dient als Grundlage für die Therapie und Trainingssteuerung und -kontrolle.

Stabilisations- und Koordinationstest am Posturomed®

Erfahren Sie, wie gut Ihre Stabilisations- und Koordinationsfähigkeit ist. Erhalten Sie Auskunft über Ihr mögliches Sturzrisiko im Alltag und Ihre Verletzungsanfälligkeit im Sport. Die neuromuskuläre Koordination ist einer der ausschlaggebenden Faktoren, um Stürze und Verletzungen zu vermeiden. Je besser die Anpassungsfähigkeit Ihres Nervensystems ist, umso weniger sind Sie gefährdet. Der Test am Posturomed® findet in der Rehabilitation und Therapie genauso Einsatz wie in der Prävention und Gesundheitsförderung.

Stabilisations- und Koordinationstest am Prokin B

Mit Hilfe des Analyse- und Trainingssystems „Prokin B“ lässt sich die Gleichgewichtsfähigkeit und Stabilität im Stand ermitteln. Die Ergebnisse werden mit den Normschwankungen für einen stabilen Stand verglichen.

Durch das ein- oder beidbeinige Stehen auf einer dynamischen Platte bekommen wir einen Eindruck über ihre Stabilitätsgrenzen.  Das System eignet sich ebenso, um Ungleichheiten (Dysbalancen) der Standstabilität zwischen dem linken und rechten Bein zu bestimmen. Auf Grundlage des Stabilisations- und Koordinationstests am Prokin B können Sie ein zielgerichtetes, individuelles Stabilitätstraining absolvieren.  Empfehlenswert ist, auch das Training am Prokin B-Gerät zu absolvieren.  Eine Software stellt verschiedene motivierende Trainings-Module zur Verfügung. Ihre Leistung wird dabei durch ein direktes Biofeedback-Verfahren visualisiert.

4D-Wirbelsäulen-Analyse

Nicht immer entstehen Beschwerdesymptome an unserem Bewegungsapparat genau dort, wo sie spürbar sind. Rückenbeschwerden können beispielsweise ihren Ursprung in einer Becken- oder Fußfehlstellung haben. Daher ist es sinnvoll, das Bewegungssystem ganzheitlich zu betrachten.

Unsere 3D- oder 4Dmotion-Analyse ist ein schnelles, strahlenfreies Verfahren zur Wirbelsäulenvermessung. Es ermöglicht sowohl eine statische als auch eine dynamische Haltungs- und Wirbelsäulenanalyse. Die 3D-Analyse erfolgt im Stehen, während die 4D-Variante im Gehen ermittelt wird. Mittels moderner Kameratechnologie und innovativer Software kann das Zusammenspiel von Wirbelsäule und Becken in der Bewegung dargestellt werden. Somit werden auffällige Bewegungsmuster erkannt. Haltungsdefizite wie Skoliose oder Beinlängendifferenzen werden sichtbar, genauso wie Abweichungen der Fußstellung oder Asymmetrien in der Bewegung. Die ganzheitlich betrachteten Ergebnisse dienen als Basis für eine zielgerichtete Behandlung in Therapie und Training.

Anfrage erstellen

Kontaktformular

"*" indicates required fields

> Persönliche Angaben
> Rezept hochladen
Akzeptierte Datentypen: jpg, gif, png, pdf, doc, docx, rtf, Max. Dateigröße: 25 MB.
> Angaben zur Behandlung (alternativ zum Rezeptupload)
DD dot MM dot YYYY
DD dot MM dot YYYY
DD dot MM dot YYYY
Datenerhebung*
JA, ich habe die Datenschutzerklärung dieser Seite zur Kenntnis genommen und bin ausdrücklich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage genutzt! Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] widerrufen.
*Pflichtfelder

Kontaktformular

"*" indicates required fields

> Persönliche Angaben
> Rezept hochladen
Akzeptierte Datentypen: jpg, gif, png, pdf, doc, docx, rtf, Max. Dateigröße: 25 MB.
> Angaben zur Behandlung (alternativ zum Rezeptupload)
DD dot MM dot YYYY
DD dot MM dot YYYY
DD dot MM dot YYYY
Datenerhebung*
JA, ich habe die Datenschutzerklärung dieser Seite zur Kenntnis genommen und bin ausdrücklich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage genutzt! Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] widerrufen.
*Pflichtfelder

Kontaktformular

"*" indicates required fields

> Persönliche Angaben
> Rezept hochladen
Akzeptierte Datentypen: jpg, gif, png, pdf, doc, docx, rtf, Max. Dateigröße: 25 MB.
> Angaben zur Behandlung (alternativ zum Rezeptupload)
DD dot MM dot YYYY
DD dot MM dot YYYY
DD dot MM dot YYYY
Datenerhebung*
JA, ich habe die Datenschutzerklärung dieser Seite zur Kenntnis genommen und bin ausdrücklich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage genutzt! Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] widerrufen.
*Pflichtfelder