Mooswaldklinik

Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) – das individuelle Programm

Das Betriebliche Gesundheitsmanagement richtet sich an Unternehmen. Das wichtigste Kapital eines Unternehmens sind gesunde und motivierte Mitarbeiter. Wer rechtzeitig für die Gesundheit der Belegschaft sorgt, verschafft sich einen nachhaltigen Wettbewerbsvorteil. Dabei können wir Ihnen helfen:

Unser Ansatz ist die Förderung eines gesundheitsgerechten Verhaltens mit Maßnahmen zur gesundheitsgerechten Arbeitsgestaltung zu verbinden. Ganz individuell auf den Bedarf Ihres Unternehmens zugeschnitten, entwickeln wir ganzheitliche und nachhaltige Programme. Die Verhaltensprävention steht dabei im Mittelpunkt. Im Wesentlichen umfasst unser Konzept drei Bereiche:

1. Betriebliche Gesundheitsförderung
2. Betriebliches (Wieder-) Eingliederungsmanagement
3. Arbeitsmedizinische Vorsorge, Arbeitssicherheit und Unfallschutz (in Kooperation)

Unsere vielfältigen und individuellen Angebote im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagement:

  • erfahrene Fachkräfte und Leistungen auf hohem medizinischen und therapeutischen Niveau
  • ein großes Netzwerk aus kompetenten Kooperationspartnern
  • Betriebliche Gesundheitsförderung direkt bei Ihnen im Unternehmen oder in der Mooswaldklinik und ihren Dependancen im Zentrum Freiburgs, in Breisach und in Müllheim
  • das ausgezeichnete Dorint An den Thermen für Übernachtungen sowie ergänzende oder begleitende Incentives, Tagungen, Medical Wellness- und Beauty-Angebote
  • das KEIDEL Mineral-Thermalbad als entspannendes Spa
  • eine außergewöhnliche Lage mitten im Landschaftsschutzgebiet Mooswald
  • sehr gute Erreichbarkeit auf allen Verkehrswegen

Kontakt:

Unser BGM-Team unterstützt Sie gerne bei Fragen rund um Termine, Programme, Kosten und unsere
weiteren Serviceleistungen:
Verena Götz
Telefon 0761 47 89-661
Telefax 0761 47 89-600
E-Mail: bgm[at]gesundheitsresort-freiburg.de

BGM Broschüre zum Download ->

"Stressbewältigung durch Achtsamkeit" zum Download ->

BGM Bootcamp

Motivierende Gesundheitsförderung des Gesundheitsresort Freiburg
> lesen Sie hier den Artikel "Banker im Bootcamp"

Übrigens:

Leistungen des Arbeitsgebers zur Verbesserung des allgemeinen Gesundheitszustands und der betrieblichen Gesundheitsförderung bleiben bis zu 500 € pro Mitarbeiter und Jahr steuer- und sozial-versicherungsfrei.

(§ 3 Nr. 34 EstG; § 52 Abs. 4c EstG)